Büchertisch bei »Naturkunden«-Landpartie – Schlossgärtnerei Gerswalde | So. 21. Mai, 12 – 18 Uhr

In der alten Gerswalder Schlossgärtnerei in der Uckermark warten Lesungen, Naturführungen und regionale Verköstigung auf Sie. Vier Autorinnen und Autoren lesen aus ihren Büchern, aus ihren Tier- und Pflanzenportraits der von Judith Schalansky herausgegebenen Reihe »Naturkunden«: Von Ludwig Fischer hören Sie Wissenswertes über die unterschätzte Brennnessel, Petra Ahne geht dem Mythos und den Vorurteilen über Wölfe nach, Eckhard Fuhr weiß von ihrem Gegenpart, den Schafen, zu erzählen und von den ältesten Bäumen der Welt berichtet Zora del Buono. Präsentiert werden die Autorinnen und Autoren von »Naturkunden«-Herausgeberin Judith Schalansky und Verleger Andreas Rötzer. Daneben laden wir Sie zu Spaziergängen ein: Es locken ein Nachtigallen- und ein Brennnesselspaziergang. Ein Tag zum gemütlichen Verweilen, Picknicken und Beisammensein im Grünen.

Wir sind mit einem Bücherstand während des Matthes und Seitz Natukudentags vertreten.

In den »Naturkunden« erscheinen Bücher, die von der Natur erzählen, von Tieren und Pflanzen, von Pilzen und Menschen, von Landschaften, Steinen und Himmelskörpern, von belebter und unbelebter, fremder und vertrauter Natur. Der Name der Reihe ist Programm: Hier wird keine bloße Wissenschaft betrieben, sondern die leidenschaftliche Erforschung der Welt: kundig, anschaulich und im Bewusstsein, dass sie dabei vor allem vom Menschen erzählt – und von seinem Blick auf eine Natur, die ihn selbst mit einschließt. Jedes Buch in dieser Reihe formuliert eine eigene Kunde von der Natur und ist dabei so aufwendig, vielgestaltig und schön, wie die Natur ihrer Gegenstände es fordert: bebildert, in historischen Formaten gebunden, fadengeheftet und mit Frontispiz sowie farbigem Kopfschnitt versehen. So feiern die Naturkunden nicht zuletzt die unnachahmlichen und mannigfaltigen Möglichkeiten einer lebendigen Buchkultur.

Unbedingt einpacken: Picknickdecke!

Anfahrt: Mit dem Regionalexpress ab Berlin Hbf, Berlin-Gesundbrunnen oder Berlin-Lichtenberg bis Wilmersdorf (Angerm) ab dort mit dem kostenlosen Shuttleservice nach Gerswalde.

Anmeldung: bis 14. Mai unter lesungen@matthes-seitz-berlin.de. Bitte geben Sie an, ob Sie den Shuttleservice nutzen möchten.

Ort:
Gerswalder Schlossgärtnerei
Dorfmitte 11, 17268
Gerswalde

www.dergrossegarten.de

  

 

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save