Down to Earth – Entwürfe für eine Kultur der Nachhaltigkeit

Thomas Oberender (Hg.)

14.00 

In stock

  • Spector Books
  • 2021
  • 238 Seiten
  • Softcover
  • 18.5 × 11 × 1.3 cm

Down to Earth versammelt Texte und Gespräche, die sich der Praxis einer ökologischen Wende im Bereich der Kunst und Kultur verschreiben: weg von einem westlichen Denken, das die Elemente des Lebens isoliert, extrahiert und verwertet, hin zu Strukturen, die ganzheitlich und respektvoll funktionieren. Wir brauchen ein neues „Betriebssystem“ in unseren Ausstellungs- und Theaterhäusern, das nicht mehr Verschleiß und Konsum belohnt, sondern Begenung und Integration. Denn unser Weltbild kippt von einer Epoche, in der der Mensch zur Naturgewalt wurde, in Richtung eines neuen Bewusstseins für unser Eingebettet-Sein in ein Ökosystem aus anderen Lebewesen neben, in und mit uns.

Mit Beiträgen von Thomas Oberender, Andreas Weber, Anne Dippel x Tania Hron, Benedikt Haerlin, Hermann E. Ott, Rüdiger Kruse, Kerstin Burghaus, Peter Berz x Joulia Strauss, Ally Bisshop, Dorothea von Hantelmann, Christiane Fricke x Susanne Schreiber x Petra Schwarz x Bernd Ziesemer x Frauke Schlieckau x Tino Sehgal, Frédérique Ait-Touati, Bruno Latour, Mansour Ciss Kanakassy x Nago Koité.

zabriskie_down to earth

You may also like…