Juli – Packpapierverlag

zabriskie_haltbarmach-almanach_renato

Wir freuen uns, im Juli den Packpapierverlag aus Osnabrück als „Verlag des Monats“ präsentieren zu können. „Der kleine Verlag für große Veränderungen“ hat sich spezialisiert auf einige der Themen, die auch uns bewegen: Ökologie, Selbstversorgung, DIY, soziale Bewegungen, Utopien, Rauschkunde, und viele mehr. Packpapier-Bücher sind auf 100 % recycletem Altpapier gedruckt, in handlichen Formaten und voller nützlicher und sinnvoller Tips.

Wir haben bei uns: Shankara und Parvatees „Handbuch für Selbstversorger„: die Essenz aus langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Selbstversorgung und des natürlichen Lebens. Themen: Kleidung, Körperpflege, Heilmittel, Tees, Garten, Landwirtschaft, Kochen, Backen, Herstellung von Brot und Käse usw. / „Haltbarmach-Almanach“ von Erika, Renato und Parvatee. Themen: Lagern, Dörren, Einlegen, Fermentieren, Einmachen, Marmeladen, Sirups, Chutneys u.v.m. / „Der Garten – Anstiftung zur Selbstversorgung“ von Shankara und Parvatee. Themen: Boden, Nährstoffe, Mulchen, Kompost, Anbaumethoden, Saatpläne, Schädlinge, Bezugsquellen usw / „Die Kräuterfibel vom Kräuterfreak- und Waldläufer-Kollektiv. Themen: Welche Krankheit – welches Kraut?, Sammelkalender, Wildgemüse, Mischrezepte, Tees, Bäder, Tinkturen, etc. Es wird ausführlich auf sehr viele unterschiedliche Kräuter eingegangen / „Vom Stoff zum Tipi“ – eine Nähanleitung von Irmgard Krön / „Einfälle statt Abfälle: Rad Kaputt“ von Christian Kuhtz. Themen: Reifen, Licht, Tretlager, Bremsen, Gangschaltung – und alles Andere, was man an einem Fahrrad reparieren kann