Kuriose Welten | Reihe zu Naturerscheinungen #3 | Helmut Höge | 4. April

Helmut Höge liest aus seinem Buch „Bienen“ über „Staatenbildende“ Insekten 

Freitag 4. April 2014, 20h

Liebe Freunde,

diesen Freitag werden wir die Lesereihe „Kuriose Welten“ fortsetzen: Helmut Höge, Schriftsteller und Verfasser der Tierbuchreihe „Der kleine Brehm“, publiziert im Verlag Peter Engstler, wird aus seinem im kommenden Herbst erscheinenden Buch „Bienen“ über (fälschlicherweise) so genannte „staatenbildende Insekten“ lesen.

***

„Wir brauchen keine Gesellschaftsutopien – die Gesellschaft ist eine Utopie, und das nicht erst seit gestern. Bestenfalls stellen wir prekäre Gemeinschaften her, die solidarisch handeln. Der heute gängige neoliberale Begriff „Konkurrenzgesellschaft“ ist ein Oxymoron. Ein ähnlicher Unsinn ist der gängige entomologische Begriff „staatenbildende Insekten“: Nichts liegt diesen Tieren, Bienen z.B., ferner, als ausgerechnet einen Staat zu bilden, „dieses kälteste aller kalten Ungeheuer,“ wie Nietzsche ihn nennt. Eher könnte man Paviangruppen Staatenbildung unterstellen. Ähnliches gilt für die den Honigbienen zugeschriebene „Arbeitsteilung“: Sie sind keine Spezialisten, sondern Generalisten – was ihre Tätigkeit betrifft, d.h. jede Biene führt nacheinander alle Arbeiten im Stock aus.“ – Helmut Höge

hoegejoint

Helmut Höge schildert in seinem Buch „Bienen“ das Sozialverhalten von Bienen, Wespen und Hummeln, aber auch viele andere Aspekte aus dem Leben der im Schwarm lebenden Insekten: Beziehungsnetze zwischen Tieren und Pflanzen, im Duftrausch benebelte Drohnen, das Hummel- und Honigbienensterben, Kannibalismus unter Schlupfwespen, Bienendressur, brasilianische „Killerbienen“, die Tanzsprache der Bienen, Robo-Bees, Wabenbau, Imker in Berlin und vieles mehr.Helmut Höge wird in Auszügen aus seinem Buch lesen und aus seinem persönlichen Erfahrungsschatz über Begegnungen mit Bienen, Wespen und Hummeln erzählen.

***

Die Lesung beginnt pünktlich um 20:00 Uhr und kostet 3,- € Eintritt.

Wir freuen uns auf Helmut Höge und auf euren Besuch!

***
PS: Da „Bienen“ noch nicht erschienen ist, möchten wir darauf hinweisen, dass wir ein paar andere Bände aus Helmut Höges „Kleinem Brehm“ im Programm haben: Pferde, Affen und Spatzen. Ein Blick in diese Bücher lohnt sich.

Hinweis: Bestellungen mit Lieferung innerhalb Dt. sind bis zum 16.12. möglich. Fragt uns bitte nach den Lieferzeiten per Email. Option "Abholung Laden" ist bis zum 18.12., 12 Uhr möglich (wenn Titel vorrätig). Abholung bis 22.12., 19 Uhr. Bestellungen ab 17.12. werden erst Anfang Januar bearbeitet. |||| Note: Orders within Germany possible until Dec 16. Ask us for shipping times. Option "store pickup" possible until Dec 18, noon (if title is in store). Pickup until Dec 22, 7pm. Orders from Dec 17 on will be processes early January. Ausblenden