AG8: Berliner Bäume. Eine Bestandsaufnahme

Sandra Bartoli und Silvan Linden (Hg.)

10.00 

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

  • Adocs Verlag
  • 2021
  • ISBN 9783943253504
  • 72 Seiten
  • Softcover
  • 23 × 16 × 0.4 cm

Architektur in Gebrauch 8 / AG8 dokumentiert das Schadensbild der Berliner Straßenbäume auf einer etwa fünf Kilometer langen Strecke um den Park am Gleisdreieck. Das Straßenbaumkataster erfasst für diesen Abschnitt 440 Bäume. 98 Bäume sind in diesem Heft fotografisch als geschädigt, abgestorben oder gefällt dokumentiert – wovon zwölf im Kataster bereits nicht mehr geführt sind. Die Fotografien zeigen gleichwohl nur die augenfälligen Schäden. Unsichtbare oder unscheinbare Schäden – wie Stammfäule oder eine schwer abbildbare Kronenauslichtung – sind nicht erfasst. Anlass der Dokumentation ist die wahrnehmbare Schädigung der Bäume im Zuge langfristig rückläufiger Niederschlagsmengen und Grundwasserstände – verstärkt insbesondere seit dem sogenannten Dürresommer 2018. Die Fotos und Katasterdaten in diesem Heft stammen aus dem Herbst 2019. AG8 enthält zwei Interviews mit Felix Weisbrich, Leiter des Straßen- und Grünflächenamts Friedrichshain-Kreuzberg, und Christoph Schaaf, ehemaliger stellvertretender Leiter des Grünflächenamts Tiergarten.

zabriskie_sandra bartoli_silvan linden_AG8- Berliner Bäume. Eine Bestandsaufnahme - 4 zabriskie_sandra bartoli_silvan linden_AG8- Berliner Bäume. Eine Bestandsaufnahme - 4 zabriskie_sandra bartoli_silvan linden_AG8- Berliner Bäume. Eine Bestandsaufnahme - 4

Das könnte dir gefallen...