Akissi 3 – Magische Mixtur

Marguerite Abouet, Mathieu Sapin

18.00 

Vorrätig

  • Ab 6 Jahren
  • Reprodukt
  • 2021
  • ISBN 9783956402616
  • 96 Seiten
  • Hardcover
  • 23 × 17 cm

Akissis Mutter, die sich ein weiteres Kind wünscht, ruft den großen Marabout des Dorfes, um ihr zu helfen. Aber die „Kraft“ dieses Zauberers nimmt seltsame Formen an: Er beschuldigt Akissi, sich keinen kleinen Bruder zu wünschen, behandelt sie als kleinen Teufel und zwingt ihr eine schreckliche Mixtur in den Mund … Ein Trank, der sie möglicherweise in eine Fantsiewelt versetzt, auf der Suche nach sprechenden Tieren, magischen Wäldern… und Heilkacke!Marguerite Abouets Akissi ist die kleine Schwester von Aya aus dem gleichnamigen Comic. Hinreißend komisch und voller Lebensfreude erzählt der Comic auch hier wieder vom Leben und den Alltagsabenteuern der kleinen Akissi in Afrika, fernab westlicher Klischees.

Marguerite Abouet, geboren 1971 in Abidjan, verbrachte ihre ersten zwölf Lebensjahre in der Elfenbeinküste, bevor sie nach Frankreich zog. Für „Aya“ erhielt sie 2006 wie Clément Oubrerie den Preis für das beste Debüt beim Comicfestival im französischen Angoulême. Mit „Akissi“ schreibt sie auch Comicszenarios für junge Leser.

Mathieu Sapin, geboren 1974 in Dijon, studierte in Straßburg Illustration. Mit einer Dokumentation über die Dreharbeiten von Joann Sfars Film „Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte“ verzeichnete er einen ersten großen Erfolg. Zuletzt erschien die viel beachtete Comicreportage „Le Château“ über die Amtszeit von François Hollande.

 

Das könnte dir gefallen...