Chroma – Ein Buch der Farben

Derek Jarman

14.00 

Vorrätig

  • Merve Verlag
  • 1995
  • ISBN 9783883961248
  • 168 Seiten
  • Softcover
  • 17 × 12 × 1.5 cm

Von den Bild- und Farbexplosionen in Edward II, The Last of England, The Garden und Wittgenstein bis hin zu den düsteren Schwarztönen seiner Collagen und Teerbilder hat Derek Jarman Farbe immer wieder in nie dagewesener Weise eingesetzt. In seinem charakteristischen Stil, einer lyrischen Kombination aus klassischer Theorie, Anekdote und Poesie, führt Jarman den Leser durch das Farbspektrum und stellt jede Farbe als Verkörperung einer Emotion vor, die Erinnerungen oder Träume hervorruft.

Inhalt:
Weis(s)machen / Der Schatten ist die Königin der Farben / Über das Rotsehen / Die Romantik der Rose und der Schlaf der Farbe / Schlaue graue Zellen / Marsilio Ficino / Grüner Daumen / Alchimistische Farbe / Was nu, braune Kuh / Die Gelbe Gefahr / Orangeade / Leonardo / Ins Blaue / Purpurpracht / Schwarze Kunst / Silber und Gold / Schillerndes / Transparenz

Das könnte dir gefallen...