Das Aleph – Erzählungen 1944 – 1952

Jorge Luis Borges

10.00 

Verfügbar bei Nachlieferung

  • Fischer Verlag
  • 2014
  • ISBN 9783596105823
  • 176 Seiten
  • Taschenbuch
  • 19.2 × 12.2 × 1.2 cm

»Im übrigen ist die Literatur nichts anderes als ein gelenkter Traum.« Jorge Luis Borges

Das vielleicht berühmteste Buch von Borges vollendet die in »Fiktionen« begonnene literarische Revolution. Vom ›Aleph‹ – einem kleinen Gegenstand, der das ganze Universum enthält – bis zum ›Zahir‹ – einem kleinen Gegenstand, der das ganze Universum verdrängt – ist hier der gesamte Kosmos des Erzählens von A bis Z versammelt. In lakonischen Geschichten und philosophischen Parabeln erschafft Borges seine Welt, die Poesie, Essay und Erzählung labyrinthisch miteinander verknüpft.