Die Mumins. Muminvaters bewegte Jugend (4)

Tove Jansson

10.00 

Verfügbar bei Nachbestellung

  • Ab 8 Jahren
  • Arena
  • 2018
  • ISBN 9783401602837
  • 208 Seiten
  • Hardcover
  • 21.2 × 16 × 2.5 cm

Muminvaters Kindheit begann im Waisenhaus der Hemulin, wo es viele strenge Regeln gab, aber niemanden, der genauso über Dinge staunte wie er. Also beschloss er eines Tages, sein Schicksal in die eigenen Pfoten zu nehmen, und zog in die Welt hinaus. Doch damit fingen seine Abenteuer erst an. Jetzt, viele Jahre später, ist der Muminvater zum ersten Mal in seinem Leben erkältet und beschließt, seine stürmische Jugend voller historischer Begegnungen, fürchterlicher Überraschungen und schicksalsträchtiger Ereignisse in seinen Memoiren aufzuschreiben, um sie später seiner Familie vorzulesen.

Tove Jansson wurde am 9. August 1914 in Helsinki geboren. Ihre Eltern waren der Bildhauer Victor Jansson und die Zeichnerin Signe Hammarsten-Jansson. Tove Jansson kam über die Malerei zum Schreiben. Sie besuchte die Kunstgewerbeschulen in Helsinki und Stockholm und unternahm zahlreiche Studienreisen durch Deutschland, Frankreich und Italien. Bekannt wurde Sie durch Ihre Geschichten um die beliebten „Mumins“. Ihre Bücher wurden in 33 Sprachen übersetzt und für Fernsehen, Hörfunk, Film und Theater bearbeitet. Für ihr Werk wurde Tove Jansson mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und auch mit der Ehrendoktorwürde geehrt. So erhielt sie 1952 den von Stockholmer Tageszeitungen gestifteten Literaturpreis für das beste Kinderbuch, 1952 die zum Andenken an Selma Lagerlöf gestiftete Nils-Holgersson-Medaille und 1996 den Internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis. Tove Jansson verstarb 2001.

Das könnte dir gefallen...