Die seltensten Bienen der Welt – Ein Reisebericht

Dave Goulson

22.00 

Verfügbar bei Nachbestellung

  • Hanser Verlag
  • 2017
  • ISBN 9783446255036
  • 320 Seiten
  • 21 × 18.3 × 3 cm

Wenn wir Bienen und Hummeln retten wollen, müssen wir uns auf die Suche nach ihren seltensten Arten begeben. Um zu verstehen, warum sie verschwinden, aber auch, um diese faszinierenden Geschöpfe in Erinnerung zu behalten. Der Biologe Dave Goulson hat sich an ihre pollenbestäubten Fersen geheftet. Egal, ob er den Kampf der Goldenen Patagonischen Hummel gegen invasive Arten beschreibt oder auf den Äußeren Hebriden die letzten Deichhummeln Großbritanniens aufspürt: Immer ist seine Leidenschaft für die Wildbestäuber ansteckend. Und seine Tipps, wie wir in unserer unmittelbaren Umwelt Bienen vor dem Sterben bewahren, machen unbändige Lust darauf, den heimischen Balkon mit Beinwell zu bepflanzen.

Dave Goulson, Jahrgang 1965, ist Hummelforscher und einer von Englands bekanntesten Naturschützern. Sein „Sunday Times“-Bestseller „A Sting in the Tale“ stand auf der Shortlist des Samuel Johnson Prize, des renommiertesten Sachbuchpreises Großbritanniens. Das Buch erschien unter dem Titel “ Und sie fliegt doch. Eine kurze Geschichte der Hummel“ 2014 bei Hanser; 2016 folgte “ Wenn der Nagekäfer zweimal klopft. Das geheime Leben der Insekten“. Dave Goulson lebt in Blackboys, East Sussex.

Das könnte dir gefallen...