Labyrinth – Ein Buch in vier Vorträgen

Olaf Nicolai, Jan Wenzel

12.00 

Verfügbar bei Nachbestellung

  • Spector Books, Rollo Press
  • 2012
  • ISBN 9783940064820
  • 320 Seiten
  • Taschenbuch
  • 19 × 12.5 × 2 cm

Deutschsprachige Ausgabe / German language edition.

»This book on labyrinth is wonderfull! It enlarges so much and so well the traditional catalog of labyrinths, being itself labyrinthic.« Jean-Luc Nancy

„Warum tötete Theseus den Minotaurus?“ – „Weshalb fand er den Ausgang des Labyrinths nur mit Hilfe des Ariadnefadens?“ – „Erleichtert ein Mehr an Wissen die Orientierung? Oder wird es schwieriger, wenn wir verstanden haben, wie leicht es ist, sich zu verlaufen?“ – „Wie kommt es, dass das Labyrinth uns im Handumdrehen zu Mitspielern macht? Warum kommen wir nicht los von diesem Gewirr aus Linien und Gängen?“ – „Ist der Weg ins Zentrums des verwickelten Gängereichs leichter zu finden als der Weg zurück in die Freiheit?“

The starting point for this transcript of four lectures, all held in Leipzig in 2010, is a public art work that Olaf Nicolai installed in Paris in 1998. By exploring and combining a broad spectrum of topics that relate to the theme of the labyrinth, this book serves as both, a reference system to Nicolai’s work as well as an independent source book dealing with labyrinthian matter ranging from the minotaur to the floorplans of IKEA. — Published in collaboration with Rollo Press.