Feldbuch Marzahner Promenaden Geologie – out of print

Daniel Wolter

5.00 

Nicht vorrätig

Email me when back in stock

  • AKV Berlin
  • 2013
  • 56 pages
  • Paperback
  • 18 × 11.5 cm

STRATAGRIDS präsentiert erstmalig ein Buchprojekt im öffentlichen Raum: Das Feldbuch Marzahner Promenaden Geologie, herausgegeben von Daniel Wolter, wird seit Dezember 2012 gratis in der Marzahner Promenade, in Berlin-Marzahn, verteilt. An verschiedenen, öffentlich zugänglichen Orten, ist die Publikation umsonst erhältlich bis alle Exemplare der Auflage vergriffen sind (Gesamtauflage 2500 Stück).

Das Feldbuch eröffnet der jungen Architektur der Marzahner Promenade eine tiefenzeitliche Dimension: Die Materialität der politisch verordneten DDR-Siedlungsarchitektur wird einer geologischen Betrachtung unterzogen. Woraus besteht der Marzahner Beton und woher kommt er? Welche landschaftlichen Auswirkungen hatte die Förderung der Rohstoffe zur Folge?

Marzahner Promenaden Geologie ist Teil der temporären Kunstprojekte in der Marzahner-Promenade, im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Berlin, 2012, entstanden in Kooperation mit der Galerie M und gefördert aus Mitteln des Bund-Länder-Programms „Aktive Stadtzentren“.
Printed in Marzahn.

Geology of Marzahn is an investigation project into the construction material of the former GDR prefabricated concrete slab housing estate in Berlin-Marzahn. It creates a link between the concrete of Marzahn’s socialist architecture and the geological landscape of Berlin’s environment. Tiny pebbles aggregated in concrete were determined by geological means. The cement’s way can be retraced to a limestone deposit close to Berlin. Built in the 1970s, the concrete elements consists of up to 1.6 billion years old rock material. The Geology of Marzahn aims to expose the geological dimension hidden within the public space that is architecture. Research results were published in a catalog which is distributed for free within the public area of the investigation estate.