Vogelflüge

Vilém Flusser

14.90 

Verfügbar bei Nachbestellung

  • Hanser Verlag
  • 2008
  • ISBN 9783446230279
  • 136 Seiten
  • Fester Einband
  • 20 × 12.1 × 1 cm

Der Nebel, der Vogelflug, eine Wiese, der Sturm, Täler, der Mond, der Regen: In wunderbar präzisen und dichten Miniaturen beschreibt der Philosoph und Medientheoretiker Vilém Flusser seine Wahrnehmungen und Erfahrungen mit natürlichen, vertrauten Dingen. Er zeigt, wie das, was als Natur bezeichnet wird, Teil eines kultivierten Lebensraumes geworden ist, während kulturelle Schöpfungen als zweite Natur erfahren werden

Vilém Flusser (1920-1991) emigrierte 1940 aus seiner Geburtsstadt Prag nach Brasilien. 1963 wurde er zum Professor für Kommunikationsphilosophie an der Universität Sao Paulo ernannt.