Duft der Zeit

Byung-Chul Han

15.80 

Nicht vorrätig

  • Transcript Verlag
  • 2009
  • ISBN 978-3-8376-1157-1
  • Kartoniert
  • 23.5 x 14.5 x 1.5 cm

Ein philosophischer Essay zur Kunst des Verweilens

Die heutige Zeitkrise hängt nicht zuletzt mit der Verabsolutierung der vita activa zusammen. Sie führt zu einem Imperativ der Arbeit, der den Menschen zu einem arbeitenden Tier (animal laborans) degradiert. Die Hyperaktivität des Alltags nimmt dem menschlichen Leben jegliche Kraft zum Verweilen und zur Kontemplation. Dadurch wird die Erfahrung erfüllter Zeit unmöglich. Notwendig für die Überwindung der heutigen Zeitkrise sind die Revitalisierung der vita contemplativa und das Wiedererlernen der Kunst des Verweilens.