Mandel

Margot Fischer, Michael Baiculescu

12.00 

Verfügbarkeit: In Stock

  • Mandelbaum Verlag
  • 2017
  • ISBN 978385476-539-4
  • 60 Seiten
  • Gebunden
  • 19.5 x 11.6 x 1.2 cm

mandelbaums kleine gourmandise Nr. 14

Mandeln sind heute alltäglich, man rührt sie morgens ins Müsli und knabbert sie abends in der Bar zum Cocktail. Ohne Marzipan würde man viel seltener an Lübeck denken, ist die Stadt doch das deutsche Mekka dieses Haremskonfekts, wie Thomas Mann es nannte.

Im Mittelalter waren Mandeln noch die schönen und sehr teuren Exoten aus dem fernen Morgenland, der Kaviar unter den Nüssen und Kernen und Mandelmilch die Allzweckwaffe zur Veredlung unzähliger Speisen. Das Buch enthält zahlreiche Rezepte, von Suppen, Fleisch- und Fischgerichten bis zu Desserts und Getränken. Die Mandel ist nicht nur nahrhaft, sondern auch vielseitig – und die Geschichte europäischer Mandelrezepte gelegentlich kurios.

Das könnte dir auch gefallen…