Manifest der dritten Landschaft

Gilles Clément

8.00 

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

  • Merve Verlag
  • 2010
  • ISBN 978-3-88396-233-7
  • 64 Seiten
  • 17.5 x 12.5 x 0.5 cm

» Die Zunahme von Räumen Dritter Landschaft, die durch Raumplanung entstehen, als den notwendigen Kontrapunkt zur eigentlichen Raumplanung erkennen.

Die Schaffung von großflächigen Räumen Dritter Landschaft fördern, um die ganze Spannbreite von Arten zu schützen, die in ihnen leben und sich reproduzieren können.

Die Zusammenführung von verlassenen Geländen und Reservaten planen, um Territorien biologischer Kontinuität zu schaffen.«

Gilles Clément

Gilles Clément, Ingenieur der Landschaftsgärtnerei, Botaniker, Entomologe, Schriftsteller und Lehrer an der École nationale du paysage de Versailles.