Vogelperspektiven – Ornithologischer Spaziergang #1 – Rund um den Urban-Hafen | Sa. 25. März 2017, 6 – 7.30 Uhr | Bereits voll!

In Berlin leben nicht nur 3,5 Millionen Menschen, sondern mit uns zusammen auch unzählige Vögel. Dem urbanen Vogelreichtum wollen wir in der Spaziergangsreihe „Vogelperspektiven“ unsere Aufmerksamkeit widmen. Wir werden an verschiedenen Orten im Berliner Stadtgebiet vor allem hörend erkunden, welche Tiere hier mit uns leben – mit unterschiedlichen Schwerpunkten bei den jeweiligen Touren. Unser erster Spaziergang führt rund um den Urbanhafen, wo uns Sing- und Wasservögel erwarten, und geht um 6 Uhr morgens los. Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Schick uns einfach eine Email, dann gibt es in der Antwort die Koordinaten zum Treffpunkt.

Leiter des Spaziergangs ist Christian Schwägerl. Er ist Biologe, Journalist u.a. für GEO und FAZ, sowie Autor des Buchs „Menschenzeit“, das den Impuls für das „Anthropozän-Projekt“ am Haus der Kulturen der Welt gegeben hat. Er ist Mitgründer von RiffReporter, einer Journalistenkooperative, zu der auch die Vogeljournalisteninitiative “Die Flugbegleiter”gehört.

Anmeldung unter info@zabriskie.de / Preis: 15 €
Teilnehmerzahl pro Spaziergang begrenzt auf 12

Weitere Termine
#2 Feldlerchen auf dem Tempelhofer Feld | Bereits voll!
Fr. 28. April 2017, 18 – 20 Uhr

#3 Nachtigallen im Treptower Park | (6 Plätze Frei)
So. 14. Mai 2017, 22 – 23.30 Uhr

#4 Tiergarten | Bereits voll!
Sa. 17. Juni 2017, 18 – 20 Uhr

#5 Zugvögel im NSG Karower Teiche (4 Plätze Frei)
Sa. 14. Oktober 2017, 14 – 17 Uhr

#6 Wintervögel im Tiergarten
So. 7. Januar 2018, 10 – 12 Uhr

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save