Vogelperspektiven – Ornithologischer Spaziergang #3 – Nachtvögel am Berliner Stadtrand

In Berlin leben nicht nur 3,5 Millionen Menschen, sondern mit uns zusammen auch unzählige Vögel. Dem urbanen Vogelreichtum wollen wir in der Spaziergangsreihe „Vogelperspektiven“ unsere Aufmerksamkeit widmen. Wir werden an verschiedenen Orten im Berliner Stadtgebiet vor allem hörend erkunden, welche Tiere hier mit uns leben – mit unterschiedlichen Schwerpunkten bei den jeweiligen Touren.

Christian Schwägerl ist Biologe, Journalist u.a. für GEO und FAZ, sowie Autor des Buchs „Menschenzeit“, das den Impuls für das „Anthropozän-Projekt“ am Haus der Kulturen der Welt gegeben hat. Er ist Mitgründer von “Die Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt”, einer neuen Initiative im Naturjournalismus (www.flugbegleiter.org).

Weitere Termine 2018:

Spaziergang #4 – Vogelkartografierung in der Jungfernheide
Sa. & So., 2. – 3. Juni **

Spaziergang #5 – Feldlerchenbewunderung auf dem Tempelhofer Feld
Mi. 13. Juni, 18:00 – 19:30 Uhr

Anmeldung unter info@zabriskie.de

** Außer bei dem Kartografierungswochenende (48 €) ist die Teilnahmegebühr 15 €.

Haftungsausschluss:
Die Teilnahme an den Spaziergängen und am Workshop erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.